Solarcarport

Zwei die gut zusammen passen – Solarcarport und Elektro-Auto!

Die Weichen sind gestellt und die Elektromobilität nimmt langsam fahrt auf. Sind es jetzt erst ca. 200.000 E-Autos die auf Deutschlands Straßen unterwegs sind, werden es in wenigen Jahren Millionen sein, den vorwiegend die jüngere Generation geht mit gutem Beispiel voran und ist für mehr Umwelt– und Klimaschutz.

Zieht man den Vergleich zu der Entwicklung der Photovoltaik, die vor 10 Jahren ohne Förderung nicht aus den Kinderschuhen gekommen wäre, steht es um die Elektromobilität viel besser, den der einzige Hemmschuh die Batterie, wird von Jahr zu Jahr leistungsfähiger und billiger.

Der größte wirtschaftliche Vorteil ergibt sich jedoch erst, wenn ein Elektroauto mit Strom von der eigenen PV-Anlage geladen wird. So lassen sich ca. 80 % der Treibstoffkosten einsparen.

Nicht jeder Autofahrer hat die Möglichkeit eine eigene PV-Anlage zu installieren und deshalb ist es wichtig, dass mehr Lademöglichkeiten auf Parkplätzen geschaffen werden. Die gilt sowohl für private Firmen– als auch für öffentliche Parkplätze.

Mit der Entwicklung eines dafür geeigneten Solarcarport haben wir uns zum Ziel gesetzt eine Lösung zu schaffen, die für den maximalen Ertrag sorgt, beliebig skalierbar also ausbaufähig und zugleich optisch ansprechend ist.

Auf den nachfolgenden Seiten beschreiben wir Varianten in verschiedenen Breiten, die wir ausgelegt auf PKW‘s entwickelt haben.

Der mit dem Solarcarport erzeugte Sonnenstrom soll primär zum Aufladen der darunter geparkten E-Auto‘s dienen, kann jedoch auch durch andere Verbraucher im Haushalt sofort  oder gespeichert und später genutzt werden.

Solarcarport for one 3-12

Die 3 m breite Lösung benötigt eine Parkfläche von 6 m Länge  x 3 m Breite und ermöglicht die Installation von 12 Modulen. Die Module werden in zwei Modulfelder geteilt. 9 Module befinden sich auf dem Dach und 3 Module werden auf der Stirnseite des Carports installiert.

Technische Daten

  • Breite 3,09 m
  • Dachneigung 6°, Stirnneigung 75°
  • Betonblöcke (2 x 150x60x60 cm, Gesamtgewicht 2048 kg)
  • Modulbelegung (3 Stirnseite, + 9 (3×3) auf dem Dach
  • Modulleistung 410 Watt, Gesamtleistung 4,9 kWp

Prognostizierter Ertrag – Stromwert

Der hier prognostizierte Stromertrag kann je nach Standort und Ausrichtung +- abweichen. Genauere Zahlen bedürfen einer Planung.

Solarcarport for two 5-20

Diese 5 m breite Lösung benötigt eine Parkfläche von 6 m Länge  x 5 m Breite und ermöglicht die Installation von 20 Modulen. Die Module werden in zwei Modulfelder geteilt. 15 Module befinden sich auf dem Dach und 5 Module werden auf der Stirnseite des Carports installiert.

Technische Daten

  • Breite 5,14 m
  • Dachneigung 6°, Stirnneigung 75°
  • Betonblöcke (4 x 120x60x60 cm, Gesamtgewicht 4000 kg)
  • Modulbelegung (5 Stirnseite + 15 (3×5) auf dem Dach
  • Modulleistung 410 Watt, Gesamtleistung 8,2 kWp

Prognostizierter Ertrag – Stromwert

Der hier prognostizierte Stromertrag kann je nach Standort und Ausrichtung +- abweichen. Genauere Zahlen bedürfen einer Planung.

Solarcarport for two 6-24

Dieses 6 m breite Carport benötigt eine Parkfläche von 6 m Länge x 6 m Breite und ermöglicht die Installation von 24 Modulen. Die Module werden in zwei Modulfelder geteilt. 18 Module befinden sich auf dem Dach und 6 Module werden auf der Stirnseite des Carports installiert. Diese Lösung kann mittels einer oder mehrerer Erweiterungen beliebig skaliert werden.

Technische Daten

  • Breite 6,18 m
  • Dachneigung 6°, Stirnneigung 75°
  • Betonblöcke (4 x 150x60x60 cm, Gesamtgewicht 4096 kg)
  • Modulbelegung (6 Stirnseite + 18 (3×6) auf dem Dach 
  • Modulleistung 410 Watt, Gesamtleistung 9,2 kWp

Prognostizierter Ertrag – Stromwert

Der hier prognostizierte Stromertrag kann je nach Standort und Ausrichtung +- abweichen. Genauere Zahlen bedürfen einer Planung.

Vorteile einer autarken Off-Grid Lösung

  • kein weiterer Strombedarf aus dem Netz
  • Netzanschlußleistung bleibt gleich
  • keine Genehmigung durch den Netzbetreiber erforderlich
  • Kosten für aufwendige Kabelverlegung entfallen
  • einfache Installation und schnelle Inbetriebnahme
  • beliebig erweiterbar (Mini Grid)
  • keine steuerliche EEG-Umlagen für den Eigenverbrauch

 

Batterie einer autarken Off-Grid Lösung

  • individuelle, bedarfsorientierte Kapazität, 10-200 kWh
  • Installation direct am Carport
  • im klimatisierten Schrank bzw. Container
  • inkl. Batterie Wechselrichter und Online-Überwachung
  • einfache Installation und schnelle Inbetriebnahme
  • beliebig erweiterbar

 

Bau Varianten

Unser Solarcarport besteht aus folgenden Komponenten:

  • Stahlbetonblöcke als Ballast für die Stahlwanne
  • Stahlwanne , Wangen und Pfetten (feuerverzinkt), Alu-Profile schwarz
  • Module, Überspannungsschutz, Wechselrichter, Solarverkabelung
  • Ladestation (einzeln oder Master-Slave Lösung)
  • Stromspeicher (optional)
  • Energiemanager 

Wir liefern unsere Lösungen als Komplett-Bausatz mit allen erforderlichen Komponenten und übernehmen auf Wunsch die gesamte Installation.     

Aufbau Variante

  • Höhe Stirnseite  2,65 m
  • Höhe (Ausladung)  3,30 m , Länge (Ausladung) 6,15 m

 Teil-Einbau Variante

  • Höhe Stirnseite  2,35 m
  • Höhe (Ausladung)  3,00 m , Länge (Ausladung) 6,15 m

Volleinbau Variante

  • Höhe Stirnseite 2,05 m
  • Höhe (Ausladung)  2,70 m , Länge (Ausladung) 6,15 m

Zwei die perfekt zusammen passen – Solarcarport und bifaciale LG Module!

Da haben sich zwei gefunden die perfekt zusammen passen, denn die bifacialen Module von LG eignen sich besonders gut für unsere Solarcarporte und bringen Höchstleistung auf sonst nutzloser Fläche. Erfahren Sie mehr über dieses Modul indem Sie das Bild anklicken!

Wir entwickeln Solar Energy Lösungen für eine saubere Welt!